Die Arbeitsgemeinschaft der
in Berlin tätigen Notärzte

Wir sind die AG Notarzt Berlin e.V.

Wir vertreten die Interessen der Notfallmedizin und unserer Mitglieder.
Ihr Engagement für die Notfallmedizin stößt an vielen Stellen in der Gesellschaft und der Politik an Grenzen, die für den Einzelnen nicht zu überwinden sind. Nicht nur medizinische Notwendigkeiten, sondern auch eigenen Belange, wie z. B. Versicherungsschutz sind hiervon betroffen. Die Mitgliedschaft in einer Notarztarbeitsgemeinschaft dient der Durchsetzung der berechtigten Interessen von Patienten und Notärzteschaft.

Unsere Geschichte von der Gründung bis heute

    Die Arbeitsgemeinschaft Notarzt Berlin e.V. wurde am 22. Mai 1984 gegründet. Ziel der AGN Berlin ist es bis heute, die Berliner Notärzte in gemeinnütziger Weise zu einen, um dadurch die notärztliche Versorgung der Berliner Bevölkerung zu verbessern. Wir betreiben Öffentlichkeitsarbeit zur Aufklärung der Bevölkerung, wirken an der Aus- und Fortbildung der notfallmedizinisch tätigen Ärzte, des im Rettungsdienst eingesetzten nichtärztlichen Personals und auch an der Laienausbildung mit. Zusätzlich haben wir eine enge Kooperation mit der Berliner Feuerwehrschule initiiert, um auch hier einen Wissensaustausch zum Wohle Aller zu gewährleisten.
    Die AGNB fördert und unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten wissenschaftliche Tätigkeit auf dem Gebiet der Notfallmedizin. Dem Berliner Senat und der Berliner Ärztekammer steht die AGNB für notfallmedizinische Fragestellungen beratend zur Verfügung. Beziehungen zu anderen Gesellschaften, die gleiche oder ähnliche Ziele verfolgen, werden gefördert; die AGNB ist aktives Mitglied der BAND e.V. (Bundesvereinigung der Arbeitsgemeinschaften der Notärzte Deutschlands).